Sika Tack®

Übersicht der Betriebe: Fassadensystems “Sika Tack®”




Sie müssen Cookies akzeptieren, um die Karte anzeigen zu lassen!


Cookie Einstellungen



Sika Tack®-Panel Klebesystem nach ABZ Z-10.8-408 (gültig bis 23.02.2023)

SikaTack®


Das bauaufsichtlich zugelassene Klebesystem SikaTack ist ein nicht sichtbares, kostensparendes Klebesystem für die Außenfassade. Das System besteht aus dem elastischen Klebstoff SikaTack®-Panel Montageband zur Fixierung der Platten, sowie den entsprechenden Produkten zur Vorverhandlung der Untergründe.
Mit dem SikaTack®-Panel System werden Fassadenplatten auf Unterkonstruktionen aus Alustrangpressprofilen nach EN AW 6060 oder 6063 nicht sichtbar befestigt.
Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche von SikaTack® sind sehr vielseitig, ob bei Wohn- und Gewerbebauten, Neubauten oderRenovierungen kommt das Klebesystem zum Einsatz.
Zulassung

Das SikaTack®-Panel Klebesystem verfügt über die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung in Deutschland.
Brandschutz

Die Verklebung von Fassadenplatten wird in Deutschland durch die Brandschutzgrenze in der Bauhöhe von 22 Meter (Fußbodenoberkante des höchstgelegenen Geschosses, in dem ein Aufenthaltsraum möglich ist) begrenzt. Nach dem europäisch gültigen SBI Test wird im System die Brandschutzklasse schwerentflammbar C, S2, D0 nach EN-Norm 13501-1 erreicht (ehemals DIN 4102 „B1“).
Argumente die überzeugen


  • elastische und lastaufnehmende Klebeverbindung ohne Spannungsspitzen

  • Designfreiheit

  • nicht sichtbare Befestigung ohne mechanische Sicherung bis 22 m Bauhöhe

  • Witterungs- und altersbeständig (dauerhaft -40° C bis +90° C)


Verarbeitung

1. Schritt –Anschleifen Unterkonstruktion mit Schleifvlies oder Gitter.
2. Schritt –Reinigung mit WH-Wischtuch und Sika® Activator 205. Ablüftezeit: 10 Minuten.
3. Schritt – SikaTack®-Panel Primer mit einem Primerkissen einschichtig auftragen.Ablüftezeit: mindestens 30 Minuten, maximal 8 Stunden.
4. Schritt – Anschleifen Fassadenplatte mit Schleifvlies oder Gitter.
5. Schritt – Reinigung mit WH-Wischtuch und Sika® Activator 205Ablüftezeit: 10 Minuten.
6. Schritt – SikaTack®-Panel Primer mit einem Primerkissen einschichtig auftragen. Ablüftezeit: mindestens 30 Minuten, maximal 8 Stunden.
7. Schritt – SikaTack®-Panel Montageband aufbringen.
8. Schritt – Klebstoff SikaTack®-Panel wird als Dreiecksraupe in 10 mm Abstand zum Montageband aufgetragen.
9. Schritt – Die Schutzfolie vom SikaTack®-Panel Montageband abziehen.
10. Schritt – Fassadenplatte justieren und an SikaTack®-Panel Montageband andrücken

Für Panels/ Keramikplatten, die mit SikaTack mühelos verklebt werden können, empfehlen wir Ihnen die Fassadenverkleidung von Laminam 5, die durch Ihre außergewöhnlich robusten Eigenschaften besticht.
Menü